Erinnerungen an die Schulzeit in Dornholzhausen

 

Schulen in Dornholzhausen und die Erlebnisse, die jede(r) dort hatte - auch das ist ein Teil unserer Geschichte

 

 

 

 

Ab 1955 wurde das neue Schulgebäude genutzt, in dem in veränderter Form und mit Anbauten bis heute unterrichtet wird.

 

(Foto ca. 1955)

 

 

Da ist zunächst die "alte Schule", die auf dem heutigen Kirchvorplatz stand. Sie wurde 1832/33 erbaut und bis 1954 genutzt.

 

Über das historisch interessante "alte Schulhaus" schrieb unser Geschichtskreismitglied Kuno Allershausen im ersten und inzwischen vergriffenen Dornholzhausen-Buch von 2002 einen ausführlichen Beitrag, den wir hier noch einmal wiedergeben werden.


 

In dieser Rubrik unserer Homepage beginnen wir zunächst mit Bildern, die in irgendeiner Form mit Schule, Schulunterrricht und deren Umfeld zu tun haben. Wir zeigen

Klassenfotos

Szenen aus dem Schulunterricht

Konfirmationsfotos

Schulausflüge

und ähnliches

Wir wollen die Bilder im Wesentlichen für sich selbst sprechen lassen und haben deshalb (und aus Datenschutzgründen) auch nicht die Namen der abgebildeten Schülerinnen und Schüler recherchiert. Hier sollen alle Betrachter nach sich selbst und nach Bekannten suchen. Hingegen nennen wir - soweit bekannt - den abgebildeten Lehrer bzw. die Lehrerin sowie den Ort und das Jahr in dem das Foto entstand.

Leserinnen und Leser können uns gerne weitere Fotos zur Verfügung stellen, die wir dann hier einfügen. Ebenso sind ergänzende geschichtliche Daten willkommen.

 

Die Rechte der hier gezeigten Fotos liegen bei den Rechteinhabern, die wir - soweit bekannt - benennen und bei denen wir uns für ihre Zustimmung zur Veröffentlichung auf dieser Homepage bedanken

Bildrechte:

Nevedel - Mauelshagen - Schäddel - Schellhase

 

Redaktion dieser Homepage-Rubrik

Irene Mauelshagen

Herbert Schäddel


Fotos und Dokumente ab 1956

 

alle Fotos können durch "anklicken" vergrößert werden



1956/57

Klassenfoto von 1957

 zweite Schulklasse, Jahrgänge 1948/49, Schulhof 1957

 Lehrerin Frau Brunn

 

ein "Massen-Schulausflug" zum Frankfurter Zoo, zu erkennen ist Lehrer Neumann und einige Eltern

Flötenchor bei Einweihung der Kirchenglocken (1957)

mit Lehrer Herbert Otterstädt

"Endlich können zwei Glocken aus einem lange angesparten Glockenfond angeschafft werden. Die Kirche hat nun wieder drei Glocken" (Quelle: Chronik in Zahlen der ev. Waldenserkirchengemeinde von Gerda Meyer zu Ermgassen-Hief)

Lehrer Neumann mit Schulklasse (1956)



1958/59

zur Schule gehörten auch die jährlich im Sommer stattfindenden Bundesjugendspiele", die auf dem Sportplatz in Oberstedten ausgetragen wurden. "Dreikampf": Weisprung, 75m-Lauf, Ballweitwurf.

Ab 40 Punkte gab es eine Urkunde.

Copyright: Wäscher/Becker Illustrators

Diese Comics (erschienen 1959) gab es am Dornholzhäuser Kiosk für 20 Pfg. zu kaufen. Sie haben eigentlich nichts direkt mit der Schule zu tun, sondern mehr mit dem Schulhof, wo sie nachdem sie gelesen waren (meist verdeckt) getauscht wurden



1960/61

Fahrt zum Bodensee (September 1961)

1960: Schülerdiskussionsrunde in der Aula (im Hintergrund der Globus)

1961: Lehrer Michel mit einem Schüler bei einem "Geschmackstest"

 

Ein Schulfest 1961: Es gab eine Ausstellung und die "Achklässlerinnen" hatten Kuchen gebacken, der zum Verkauf angeboten wurde.



1962/63

mehrtägige Taunuswanderung (1962)

im Hintergrund das Naturfreundehaus in Oberreifenberg

Lehrer: Fritz Höhler, der das Singen liebte



Fotos: Mauelshagen, Schäddel, Hett, sosweit nicht bekannt bei den Rechteinhabern